Ess-störungen

 

Von klein auf müssen wir mit Geboten, Verboten & sogenannten Schönheitsnormen umgehen.

Schlank sein, fit sein, erfolgreich sein, jung & sexy aussehen ……

Besonders Mädchen & Frauen , aber zunehmend auch Jungen &  Männer fühlen diesen Druck,

strandbild-header

definieren sich und ihren SelbstWert oft über ihren Körper, ihr Aussehen,  also die Aussenansicht.

Wie es Innen aussieht wird oft verdrängt und Viele geraten in eine Spirale aus Diäten, heftigem Sporttpensum, hungern, überessen,  fressen, erbrechen, dick werden, Stress & Selbstablehnung etc.

Wonach hungert es? Was macht wirklich satt & zufrieden?

Was ist genug , was ist zu viel , was wird geschluckt & sollte lieber raus? 

Welche Bedeutung hat das Essen? Dient es der Belohnung , ist es die zentrale Möglichkeit sich etwas zu geben?

 

Was zeigen wir uns und der Welt mit unserem dünnen oder dicken Körper?

Es wird Unterstützung gegeben,

  –  ein gesünderes Essverhalten &  Wohlfühlgewicht finden,

   –  den vielleicht nicht perfekten Körper annehmen & gut behandeln lernen.

  –   Gefühle und Konflikte , Bedürfnisse & Grenzen ernst nehmen und damit umgehen lernen.

  –   ein stimmiges Gefühl zum eigenen Körper, Frau sein , Mann sein entwickeln… Beziehungen klären..     Herkunftsfamilie anschauen…

  –    Sich in einem geschützten Rahmen mit sich beschäftigen,  Selbstfürsorge in kleinen Schritten entwickeln

 

ca. 50 Minuten

ab 45  €     ( je nach Einkommen)